Da die gemeinsame INFA-Weihnachtsfeier 2020 leider ausfallen musste, gab es in diesem Jahr eine virtuelle Weihnachtsfeier per Videokonferenz und einem Überraschungspaket für alle INFA-Mitarbeitenden.

Um unser Wir-Gefühl auch in diesen schwierigen Home-Office-Zeiten zu stärken, gab es neben Weihnachtssocken und „Lieblings-Kollegen“-Shirts auch ein Jahreslos der  Aktion Mensch für jeden Mitarbeitenden.

Mit den Jahreslosen unterstützen wir gerne viele weitere Projekte der Aktion Mensch und das WIR-Gefühl an vielen anderen Orten.