Einträge von Ingo Röschenkemper

,

INFA-Weiterbildungsreihe Digi-Multiplikator:innen

Wie schwierig es sein kann, die richtigen Fachkräfte für Vakanzen in kommunalen Betrieben zu finden, spiegeln Ihre Kolleg:innen uns regelmäßig in Gesprächen wider. Wie notwendig gleichzeitig das schnelle aber gut durchdachte Vorantreiben der Digitalisierung in Ihrem Hause ist, haben wir alle spätestens seit Corona gelernt. Die INFA GmbH wurde von unterschiedlichen Seiten gebeten, zu beiden […]

,

INFA erhält Auszeichnung für mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur

Die INFA GmbH zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber kleiner Mittelstand 2021″. Im bundesweiten Gesamtranking erreichte sie Platz 5, im NRW-Ranking Platz 2 und in der Wertung „Beste Arbeitgeber im Münsterland 2021″ gar Platz 1. Dies wurde am vergangenen Donnerstag vom weltweit agierenden Great Place to Work® Institut […]

Online-Seminar Führen im Homeoffice Februar / März 2021

Mobiles Arbeiten ist derzeit ein wichtiges Thema in der betrieblichen Zusammenarbeit. Nicht überall ist es umsetzbar. Nicht immer ist es gewollt aber ganz bestimmt ist es immer verbunden mit Herausforderungen. Diese beziehen sich sowohl auf die Zusammenarbeit im Team, als auch auf Fragen der Führung. Denn Führung auf Distanz ist nicht vergleichbar mit Führung vor […]

Aktion Mensch – Das WIR gewinnt

Da die gemeinsame INFA-Weihnachtsfeier 2020 leider ausfallen musste, gab es in diesem Jahr eine virtuelle Weihnachtsfeier per Videokonferenz und einem Überraschungspaket für alle INFA-Mitarbeitenden. Um unser Wir-Gefühl auch in diesen schwierigen Home-Office-Zeiten zu stärken, gab es neben Weihnachtssocken und „Lieblings-Kollegen“-Shirts auch ein Jahreslos der  Aktion Mensch für jeden Mitarbeitenden. Mit den Jahreslosen unterstützen wir gerne […]

Re-Use-Strategien

Wieder-/Weiterverwendung (Re-Use) ist in der fünfstufigen Abfallhierarchie zwischen Abfallvermeidung und Re-Cycling angesiedelt und damit ist nach KrWG die „Bereitstellung zur Wiederverwendung“ Teil des Aufgabenspektrums eines örE. Die Umsetzung dieser hoheitlichen Aufgabe ist in Abfallwirtschaftskonzepten zu beschreiben. Dazu gehören neben der schonenden Sperrabfall-Abfuhr auch die Unterstützung von allen Formen des Re-Use: Tausch- und Verschenkmärkte, Repair-Cafes, Mehrweggeschirrverleih, […]

,

Einladung Abschlussveranstaltung Mikro

In den Niederlanden und in Deutschland verwenden wir aufgrund der alternden Bevölkerung und des steigenden Pflegebedarfs immer mehr Medikamente. Einige dieser Medikamente gelangen über Urin und Fäkalien in die Kanalisation. Die Abwasserreinigung kann bislang nicht vollständig verhindern, dass Arzneimittelrückstände in die Gewässer eingeleitet werden. Dies ist schlecht für die Gewässergüte und den aquatischen Lebensraum. Projekt […]

,

Download Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft 2020

Der vorliegende „Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft 2020“ informiert zum zweiten Mal Medien, Politik und Wirtschaft und die interessierte Fachöffentlichkeit über die Leistungen, Strukturen, Ziele sowie die künftigen Perspektiven der deutschen Kreislaufwirtschaft. Das gesamte Themenspektrum reicht dabei von „A“ wie Abfallaufkommen bis „Z“ wie Zirkuläre Wirtschaft. Seit der ersten Veröffentlichung des „Statusberichtes der deutschen Kreislaufwirtschaft“ im […]

,

Pressekonferenz Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft 2020

Wertvolle Ressourcen wiederholt nutzen und deren Verbrauch deutlich reduzieren – das ist die Vision der Circular Economy. Der zweite „Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft“ liefert umfassende Daten und Informationen zur gesamten Branchentätigkeit. 15 Verbände, Vereine und Unternehmen haben den Statusbericht inhaltlich begleitet: ASA, BDE, BDSAV, BDSV, bvse, DGAW, InwesD, ITAD, IFAT, KdK, PlasticsEurope, VDMA, VDM, VHI […]

,

Ingenieure und Betriebswirte (m/w/d)

Sie haben seit 2-10 Jahren Berufserfahrung in der Unternehmensberatung? Sie suchen ein tolles Team mit Entwicklungsperspektiven für Sie? Wir suchen Sie! Jetzt bewerben und zum Team gehören! Unsere bisherigen Erfolge geben uns Recht Mit einem über Jahre erworbenen Know-how und der Verpflichtung zu höchstem Einsatz haben mehr als vierzig Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verschiedenster Disziplinen ein […]

,

Zweite bundesweite Betriebsdatenumfrage bei kommunalen Baubetriebshöfen gestartet

Um die Leistungen der kommunalen Baubetriebshöfe nachvollziehbar zu machen und gleichzeitig auch Potenzial für weitere Verbesserungen zu identifizieren, führte der Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) 2018 erstmalig eine bundesweite Betriebsdatenumfrage unter kommunalen Baubetriebshöfen durch. Die Auswertung und die Erstellung der Informationsschrift erfolgte durch INFA. Um Veränderungen darzustellen und neue relevante Themen mit abbilden zu können, […]