Einträge von Ingo Röschenkemper

,

Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand

Die INFA GmbH ist seit Februar dieses Jahres Mitglied im Arbeitskreis Datenmanagement in der Umwelt- und Abfallwirtschaft (ak dmaw). Der Arbeitskreis verfolgt das Ziel, Wissen und Erfahrungen aus dem Einsatz von IT in diesem Tätigkeitsbereich zu verbreiten und nutzbar zu machen. Normalerweise wären der ak dmaw und mit ihm auch INFA auf der diesjährigen IFAT […]

,

INFA auf dem bauhofLeiterFORUM 2020 digital

Die Messeveranstaltung bauhofLeiterFORUM 2020 wird dieses Jahr am 16. Juni aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich digital durchgeführt. INFA ist dieses Jahr mit drei Fachvorträgen und einem virtuellen Stand vertreten. Die Veranstaltung dreht sich rund um die Themen kommunaler Bauhöfe, z. B. um die Nutzung von Fahrzeugen und Geräten sowie um Dienstleistungen. Bezüglich eines Aktionscodes können Sie […]

,

INFA-Akademie Veranstaltungen derzeit als Webinar

Wir bieten Ihnen unsere INFA-Akademie-Veranstaltungen derzeit als Webinar an. Sobald es die Situation wieder zulässt, werden die Veranstaltungen wieder vor Ort in unseren INFA-Akademie-Räumen und parallel als Webinar angeboten. Nähere Informationen finden Sie unter der jeweiligen Veranstaltung. Erfahrungsaustausch zu Personalthemen für Führungskräfte aus dem Bereich „Grün“, 21. April 2020Veranstaltung wird in verkürzter Form mit den genannten […]

,

INFA startet neue Online Schulungen

In Kürze bieten wir auch erste Schulungen als Online-Schulungen und Webinare an – besuchen Sie hierzu auch schulung.infa.de Informationen zu unserem e-learning-Programm erhalten Sie hier. Aktuell sind folgende Themen für Sie in Vorbereitung: Zeit- & Selbstmanagement für Führungskräfte Effektive Gruppengespräche führen Die Krise als Chance – wie Sie aus der aktuellen Herausforderung einen langfristigen Erfolg […]

Berechnungstool Altpapier-Verpackungsanteil

Nach dem zum 01.01.2019 in Kraft tretenden VerpackG bestehen bezüglich der Mitbenutzung der Altpapiersammelsysteme zwischen den örEn und den Systembetreibern gegenseitige Mitbenutzungsansprüche gegen Zahlung entsprechender Entgelte. Nach VerpackG kann der örE festlegen, ob der für die Sammlung durch die Systembetreiber zu tragende Kostenanteil anhand der Masse (Gew.-%) oder des Volumens (Vol.-%) der im Sammelgemisch enthaltenen […]

Neu auf dem Büchertisch: Optimierung der Elektroaltgeräte-Erfassung

Im Rahmen der Münsteraner Abfallwirtschaftstage wurde in der Reihe der Münsteraner Schriften zur Abfallwirtschaft mit Band 19 die Endergebnisse eines Forschungsprojektes veröffentlicht, bei dem sich Jakob Breer umfassend mit dem heutigen Stand der Erfassungssysteme von Elektroaltgeräten in Deutschland auseinandergesetzt hat. Dabei werden die potenziellen Mengen und deren Verbleib kritisch analysiert und alle Erfassungssysteme einzeln betrachtet. […]