Beiträge

Wertvolle Ressourcen wiederholt nutzen und deren Verbrauch deutlich reduzieren – das ist die Vision der Circular Economy. Der zweite „Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft“ liefert umfassende Daten und Informationen zur gesamten Branchentätigkeit. 15 Verbände, Vereine und Unternehmen haben den Statusbericht inhaltlich begleitet: ASA, BDE, BDSAV, BDSV, bvse, DGAW, InwesD, ITAD, IFAT, KdK, PlasticsEurope, VDMA, VDM, VHI und VKU. Realisiert haben den Bericht die Prognos AG und die INFA GmbH.

Prof. Dr.-Ing. Klaus Gellebeck wird am 17.11.20 ab 11 Uhr in dieser Pressekonferenz die Ergebnisse des Statusberichtes der deutschen Kreislaufwirtschaft 2020 präsentieren. Diese Veranstaltung wird von der Messe München als Online Veranstaltung durchgeführt. Sie können sich über diesen Link für diese Veranstaltung registrieren.

Weitere Informationen zum Statusbericht 2020 finden Sie ab dem 16. November 2020 auf statusbericht-kreislaufwirtschaft.de