Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grundlagen der Abfallwirtschaft und Perspektiven

18. Februar 2020

Eine Veranstaltung in der INFA-Akademie

Referenten: Prof. Dr.-Ing. Klaus Gellenbeck; Rechtsanwalt Stefan Gries

Viele neue Kolleginnen und Kollegen dürfen wir ständig in der Abfall- und Kreislaufwirtschaft begrüßen. Gerne unterstützen wir Neu- und Quereinsteiger, sich schnell in der technischen und rechtlichen Umgebung zurecht zu finden.

Die Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft steht immer wieder vor der Herausforderung, mehr Wertstoffe für ein Recycling bereit zu stellen. Auch die Ansprüche der Kunden wachsen und neue Akteure drängen in den Markt, um von Wertstofferlösen zu profitieren.

Auf die Mitarbeitenden in Stadtreinigungsbetrieben kommen ständig vielfältige Herausforderungen zu. Um diese zu erkennen und zu bewältigen, bietet INFA über die INFA-Akademie seit Jahren erfolgreiche Unterstützung an.

Herr Prof. Dr. Klaus Gellenbeck und Herr Rechtsanwalt Stefan Gries bieten Ihnen ein umfassendes Programm in angenehmer Atmosphäre. Ein Fortbildungszertifikat können Sie für Ihre Karriereplanung nutzen.

Grundlagen der Abfallwirtschaft und Perspektiven

Teil 1: Prof. Dr.-Ing. Klaus Gellenbeck (INFA GmbH)

9.30 – 12.30 Uhr

  • Zahlen, Daten und Fakten zur Abfallwirtschaft
  • Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz
  • Sammlung und Transport von Abfällen
  • Behandlungsformen von Abfällen
  • Abfallarten, -mengen und Abfallwirtschaftskonzepte
  • Abfallgebühren und Finanzierung der kommunalen Entsorgung
  • Trends der Abfallwirtschaft und Innovationen

12.30 – 13.30 Uhr: Mittagspause

Teil 2: RA Stefan Gries (Schüllermann und Partner AG)

13.30 – 16.00 Uhr

  • Hierarchien im Kreislauf- und Abfallrecht
  • Kreislaufwirtschaftsgesetz und Verordnungen, Zuständigkeiten und Abgrenzungen
  • Verpackungsgesetz, Elektrogesetz, Abwasserrecht
  • Verwertungs- sowie Überlassungspflichten, Trennvorgaben bei der Überlassung
  • Ortsrecht: Einrichtung, Anschluss- und Benutzungszwang, Gleichbehandlung, Finanzierung, Trends
  • Interkommunale Zusammenarbeit

Kosten: 390 € zzgl. 19 % Ust

In den Kosten sind digitale Veranstaltungsunterlagen, Getränke während der Veranstaltung und ein Mittagessen enthalten.

Stornierung:  Eine Absage ist bis 8 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei einer späteren Abmeldung den vollen Anmeldepreis berechnen müssen.

Eine Vertretung ist möglich.

Zielgruppe: Neu-/Quereinsteiger | Auffrischungsinteressierte 

Details

Datum:
18. Februar 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

INFA-AKADEMIE
Telefon:
02382 964 512
E-Mail:
loose@infa.de
Website:
www.infa.de

Veranstaltungsort

Ahlen
Beckumer Str. 36
Ahlen, Nordrhein-Westfalen 59229 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 2382 964-512
Website:
www.infa.de

Details

Datum:
18. Februar 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

INFA-AKADEMIE
Telefon:
02382 964 512
E-Mail:
loose@infa.de
Website:
www.infa.de

Veranstaltungsort

Ahlen
Beckumer Str. 36
Ahlen, Nordrhein-Westfalen 59229 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 2382 964-512
Website:
www.infa.de